Causaconcilio – Rechtsanwälte und Notare in Kiel, Hamburg und Schönberg

Stephan Gierthmühlen
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht

Assistenz:

Bianca Weidt
Telefon: +49 (431) 6701 - 224
Telefax: +49 (431) 6701 - 55224
E-Mail:

Die Haftung für Behandlungsfehler nach der Praxisabgabe;
kfo.info 5/2014 S. 60


Zeit für offenen Worte – Regelversorgung ist Pflicht (mit Dr. G. Mindermann)
kfo.info 6/2014 S. 8


Transparenz ist das Mittel der Wahl gegen Wirtschaftlichkeitsprüfungen
kfo.info 2 /2015 S. 62


Die Gebührenordnung für Zahnärzte 2012 – Zu den Änderungen der Allgemeinen Bestimmungen;
GesR 2013, 453-458


Alternative Therapien zur Behandlung einer Krebserkrankung als Kassenleistung – Anmerkung zum Beschluss des HessLSG vom 28.03.2013, Az.: L 8 KR 68/13 ZVW;
ASR 2013, 239 – 240


Sektorenübergreifende Versorgung nach dem GKV-VStG (Teil II.);
Der Urologe 5/2012, 748 - 749


Meine Damen und Herren, hier spricht das Cockpit…;
der junge zahnarzt 2012/1: 50-51


Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen aus rechtlicher Sicht;
ZMK 12/2011


20 Jahre oder lebenslang, Der KZV- und Kammerdschungel – rechtlich betrachtet
kfo.info 1/2011 Nachdruck in Kammer-Express Bremen 4/2011


Zahnklinik? Wo denn?;
Zahnärzteblatt Schleswig-Holstein, Ausgabe März 2011


Rechtsfragen zum Medizinischen Versorgungszentrum, mit Frank Schramm;
Der Urologe (2010) 49: 943-946


Zirkumzision bei nicht einwilligungsfähigen Jungen, mit Frank Schramm u.a.
Der Urologe (2009) 48: 869-873


Zeitliche Geltung des neuen Überschuldungsbegriffs in Insolvenzstrafverfahren, mit Ingo Fromm;
NZI 2009, 665-668


Rückforderung der PKV unter Geltung des neuen VVG;
dens MV 2008/7-8, S.38


Studium:

Kiel

Tätigkeit als Rechtsanwalt:

seit 2006

Partner der Partnerschaftsgesellschaft

Ehrenämter:

Stellv. Vorsitzender der Schlichtungskommission der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein (2009 bis 2013);
Stellv. Vorsitzender der Schlichtungskommission der Psychotherapeutenkammer Schleswig-Holstein;
Dozent an verschiedenen psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten

Stephan Gierthmühlen ist seit Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeit im Bereich des Medizinrechts tätig.
Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen dabei auf dem Arzthaftungsrecht, dem privat- und vertrags(zahn)ärztlichen Vergütungsrecht, dem Vertrags(zahn)arztrecht sowie dem ärztlichen und zahnärztlichen Berufsrecht. Hierbei berät und vertritt Herr Gierthmühlen bundesweit Mandanten gegenüber Zulassungsgremien, Prüfungsstellen, anderen Körperschaften (Kammern, KV, KZV) aber auch im Rahmen von Praxisübertragungen oder bei der Bildung von (zahn)ärztlichen Kooperationen. Im Arzthaftungsrecht ist Herr Gierthmühlen ausschließlich auf Behandlerseite tätig.

Herr Gierthmühlen ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein.

Top